KOCHS WEINBAU - LOGO
self-Logo

Mein Weinbau
0

Aktuelles
0
self-Logo
Rebsorten
0
self-Logo
Mach's nach!
0

Kontakt
0
Mein Weinbau Aktuelles Rebsorten Mach's nach! Kontakt

Rebsorten


Riesling

Der Riesling ist eine mittelspät reifende Weissweinsorte. Sie liebt sonniges Klima und ergibt, trocken ausgebaut, wunderbare Weine mit einer aromatischen Säure.


Weissburgunder

Der Weissburgunder ist eine, in der Regel Anfang Oktober reifende, weisse Burgunderrebsorte. Die trocken ausgebauten Weissweine eignen sich herrlich zum Spargel im Frühjahr.


Müller-Thurgau

Der Müller-Thurgau reift anfangs der Weinernte etwa ab Mitte September. Der klassische Weisswein überzeugt mit mild-fruchtigen Noten.


Trollinger

Der Trollinger gilt als schwäbischer Klassiker. Seine leichten, fruchtigen Weine eignen sich sowohl zum Essen, als auch im Sommer kalt und als Schorle.


Lemberger

Der Lemberger reift mittelspät Mitte bis Ende Oktober ab. Er bevorzugt gute Lagen und ist relativ empfindlich gegen Spätfröste. Getrunken wird der Lemberger sehr gerne zum schwäbischen Klassiker, dem Rostbraten.


Portugieser

Der Portugieser ergibt milde Rotweine und eignet sich auch gut zum Essen. Er reift mittelfrüh auch in mittelmäßigen Lagen. Bei mir aufgrund mangelnder Nachfrage nicht mehr im Anbau.


Italia

Die Tafeltraubensorte Italia überzeugt mit reichen Erträgen. Sie reift mit einem blumigen Aroma dunkelgelb ab und ist auch im Erwerbsobstbau vor allem in südlichen Ländern beliebt. Reift ab Mitte/Ende Oktober. In späten Jahren wird diese Sorte in Württemberg leider nur knapp reif.


Garant(os)

Die Tafeltraubensorte Garant überzeugt durch ihre frühe Reife von Mitte bis Ende August und ihre ausgeprägte Süße im reifen Zustand. Durch diese Eigenschaften ist Sie leider ein Ziel für Wespen und andere Schädlinge. Die Sorte wurde meines Wissens in Garantos umbenannt, um Verwechslungen mit der roten Sorte Galanth auszuschließen. Wenn Die Trauben nicht gegen Wespen geschützt werden ist nicht mit einer Ernte zu rechnen.


Primus

Die Sorte Primus ist nahezu kernlos und kann mit knackigen Beeren und früher Reife Mitte bis Ende August überzeugen. Die kompakten Trauben sind, bei nicht rechtzeitiger Ernte, anfällig für die gegenseitige Zerquetschung der Beeren und daraus entstehende Fäulnis.


Romulus

Die weiße Tafeltraubensorte Romulus ist gut an ihren großen Blättern und großen Trauben, mit vielen kleinen Beeren zu erkennen. Allerdings kann sie dadurch auch leicht mit ihren Schwestersorten Ramtes und Himrod verwechselt werden. Die Sorte Romulus besitzt einen gut zu erkennenden Foxton im Geschmack und reift bei mir Ende August.


Muscat Bleu

Muscat Bleu ist DIE Tafeltraubensorte für den Hausgarten. Sie ist weitgehend resistent und tolerant gegen Pilzkrankheiten wie echten und falschen Mehltau. Sie überzeugt durch einen nicht zu dominanten Muskatton im Aroma und, in Jahren mit ausreichend Wasserversorgung, durch große Beeren mit angenehm unaufälligen Kernen. Die Sorte Muscat Bleu reift bei mir in Württemberg Ende August voll aus. Ein Schutz gegen Wespen ist zwigend erforderlich.


Nero

Meine früheste Tafeltraubensorte ist die Sorte Nero. Sie reift bei mir bereits Mitte August und bringt ein mild süßes, säurearmes Aroma mit. Auch hier muss ein Schutz gegen Wespen erfolgen, um die Ernte zu sichern.


Königliche Esther

Die Königliche Esther ist eine, Mitte bis Ende August reifende, blaue Tafeltraubensorte. Sie zeichnet sich durch eine milde Süße in Kombination mit einer leichten Säure aus. Aufgrund der frühen Reife muss auch bei der Königlichen Esther ein Schutz der Trauben gegen Wespen erfolgen. Die Gefahr des Verrieselns (schlechte Befruchtung) besteht.


Um auf dieser Webseite ein größeres Erlebnis für den Benutzer zu schaffen verwende ich Cookies und JavaScript. Durch die weitere Nutzung meiner Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies und JavaScript einverstanden. Wenn du nicht mit der Verwendung von Cookies und JavaScript einverstanden bist, dann sehe bitte von der weiteren Nutzung der Webseite ab. Weitere Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung. Wenn du die Webseite ohne das Erlauben von Cookies und JavaScript verwendest geht ein erheblicher Anteil der Funktionen der Webseite technisch bedingt verloren.

OK