KOCHS WEINBAU - LOGO
self-Logo

Mein Weinbau
0

Aktuelles
0
self-Logo
Rebsorten
0
self-Logo
Mach's nach!
0

Kontakt
0
Mein Weinbau Aktuelles Rebsorten Mach's nach! Kontakt

Aktuelles


Lesebeginn

Am 28.08.2019 haben wir mit der Weinlese begonnen. Gelesen wurde an diesem Tag die Sorte Müller-Thurgau zur Produktion von neuem, süßem Wein (Federweißem).

Informationen zur Sorte Müller-Thurgau gibt es in der Kategorie Rebsorten .

Zum Lesebeginn gibt es ein kurzes Video bei Youtube.

Schaut rein!



28.08.2019


erste Ernte

Jetzt, Mitte August, können die ersten Tafeltrauben geerntet werden. Erntereif sind die Sorten Garant(os), Primus und Romulus (alle weiß) und Muscat Bleu, Nero und Königliche Esther (alle rot). Mit der Reife werden die Tafeltrauben jeweils auch hier auf der Webseite in die Kategorie Rebsorten eingetragen. Außerdem werden vorraussichtlich am 28.08.2019 die ersten Weintrauben (Müller-Thurgau) für den neuen Federweißen gelesen.

Zu den Themen "Erntevorbereitungen in der Müller-Thurgau-Anlage" und "Ernte der ersten Tafeltrauben" gibt es auch wieder ein neues Video bei Youtube.

Schaut rein!



23.08.2019


Entlaubung und erste Farbe

Jetzt im Hochsommer ergibt sich durch die entlaubte Traubenzone ein wunderbarer Blick auf die Trauben. Die Entlaubung dient zur Abhärtung der Beeren durch Sonneneinstrahlung und zur schnelleren Abtrocknung. Das alles soll Krankheiten (echter und falscher Mehltau) und Schädlingen (Kirschessigfliege) vorbeugen.



Die ersten Trauben - im Bild ist die Tafeltraubensorte "Königliche Esther" an der Südwand meines Wengerthäussles zu sehen - färben bereits. Diese Trauben werden bei guter Witterung bereits in einigen Wochen verzehrreif sein.

21.07.2019


KOCHS WEINBAU | Laubschneider

Am 05.07.2019 um 14:00 Uhr erscheint auf meinem Youtube-Kanal KOCH'S WEINBAU wieder ein neues Video. Thema des Technikvideos ist dieses Mal die Funktionsweise des Laubschneiders. Schaut gerne mal rein: KOCH'S WEINBAU | Laubschneider



04.07.2019

Heisse Tage

Diese Woche stehen die bisher heissesten Tage des Jahres an. Wasser ist noch im Boden vorhanden und so steht aufgrund des Wachstums eine Menge Laubarbeit im Wengert an. Am Rande meines Weinbergs blüht der Lavendel und die Bienen sind genau wie wir Menschen fleissig am Arbeiten.

23.06.2019


Blüte der Trauben

Jetzt befinden sich auch die Reben in der Blüte. Die letzten warmen Tage sorgten für viel Wachstum im Wengert. Die Triebe sind bereits bis auf Kopfhöhe gewachsen. Aufgrund des verfügbaren Wassers wird das Wachstum auch noch weiter anhalten, wenn es warm bleibt. Im Bild ist die Blüte der Rebsorte Muskattrollinger (auch als Tafeltraube Muskat Hamburg bekannt) zu sehen.

19.06.2019


KOCHS WEINBAU bei Youtube

Am 07.06.2019 habe ich wieder ein neues Video bei Youtube hochgeladen. Thema ist dieses mal das erste Heften der Triebe. Schaut gerne mal rein: KOCH'S WEINBAU | Heften 1

09.06.2019


Phaceliablüte

Ein brachliegender Weinberg mit blühender Phacelia ist ein wahrer Bienenmagnet. Außerdem trägt Phacelia durch die Einlagerung von Stickstoff zur Verbesserung des Bodens bei. Das Bild wurd am 26. Mai 2019 aufgenommen.


Frühjahr im Weinberg

Am 20. Mai sind die Gescheine im Weinberg gut zu erkennen. Aus ihnen werden sich nach der Blüte die Trauben entwickeln.

Auf einer Mauer am Rande meines Weinbergs sonnst sich eine Zauneidechse in der warmen Frühsommersonne.


erster Pflanzenschutz

Am 12. April wurden in den Weinbergen um Beutelsbach wieder die Pheromonfallen ausgehängt. Die Fallen geben im Laufe der folgenden Monate einen Lockstoff ab, der einbindigen und bekreuzten Traubenwickler durch Pheromone (Sexuallockstoffe) an der Paarung hindert. Eine sehr naturbewusste Art des Pflanzenschutzes. Außerdem ist dadurch kein Einsatz von Giften zur Schädlingsbekämpfung im Wengert notwendig.


Kirschblüte und Austrieb

Am 31. März 2019 blühen auf meinen Streuobstwiesen in den Höhenlagen des Remstals die ersten frühen Süsskirschen. Wenn es jetzt einige schöne Tage gibt ist der erste Baustein für eine gute Kirschenernte gelegt.

Auch die Tafeltrauben an der warmen Wand meines Wengerthäuschens zeigen die ersten Triebe.
Ab sofort muss also wieder gehofft werden, dass die Natur uns keinen strengen Nachtfrost mehr beschert.


Mandelblüte

Am 24. März 2019 sind die Mandelbäume am Rande der Weinberge in der Vollblüte. Die Knospen der Rebstöcke sind bereits angeschwollen und der Saft fliesst. Der Austrieb steht unmittelbar bevor.


Um auf dieser Webseite ein größeres Erlebnis für den Benutzer zu schaffen verwende ich Cookies und JavaScript. Durch die weitere Nutzung meiner Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies und JavaScript einverstanden. Wenn du nicht mit der Verwendung von Cookies und JavaScript einverstanden bist, dann sehe bitte von der weiteren Nutzung der Webseite ab. Weitere Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung. Wenn du die Webseite ohne das Erlauben von Cookies und JavaScript verwendest geht ein erheblicher Anteil der Funktionen der Webseite technisch bedingt verloren.

OK